Modell Palmyra unterstützen.

Die wiederhergestellten Objekte sollen im Rahmen einer Ausstellung präsentiert und im Kontext zu unserer aller Herkunft und schließlich zum neuen Exodus selbst gestellt werden. Für dieses Vorhaben suche ich engagierte Wissenschaftler und Sponsoren, die gerne auch ihre eigenen Ideen und Erfahrungen einbringen können. Da die Herstellung meiner Objekte sehr arbeitsintensiv ist, rechne ich zum Beispiel in etwa mit einem weiteren halben Jahr für die Realisierung des begonnenen Baal-Tempels. Der Fortgang des Entstehens kann an dieser Stelle mitverfolgt werden. Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf, wenn Sie an der Verwirklichung des Modells Palmyra interessiert sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s